Verantwortung übernehmen

Grundschule Kirchdorf

Streit­schlichter an der Grundschule Kirchdorf

Allgemein

Streitschlichter können anders unterstützen Wege aus einem Streit zu finden. Die Streitenden müssen dies auch wollen, sich also freiwillig beteiligen. Streitschlichter sind als Vermittler tätig und unterstützen die Streitparteien bei einem klärenden Gespräch. Es wird nach einer fairen Lösung gesucht, mit der alle Seiten zufrieden sind.

Ganz wichtig: Es gibt keinen schuldigen!

Aufgaben der Streitschlichter

In der Grundschule Kirchdorf finden die Streitschlichtungen im Büro der Sozialpädagogin statt.

Die Streitschlichter haben einmal in der Woche, zusammen mit anderen Streitschlichtern, Bürodienst in der großen Pause. Wichtig hierfür ist die Zuverlässigkeit der Kinder.

Ausbildung

Auswahl der Streitschlichter

Kinder die Streitschlichter werden möchten, sollten Gefühle erkennen und benennen können und Einfühlungsvermögen haben.

Die Schülerinnen und Schüler werden im Klassenrat gefragt, ob sie zum Streitschlichter ausgebildet werden möchten. Danach erfolgt die Absprache mit der Klassenlehrkraft.

Um die Kinder zu Streitschlichtern ausbilden zu können benötigen wir die Zustimmung der Eltern.

Wenn alles vorliegt können wir mit der Ausbildung zum 1. oder 2. Schulhalbjahr beginnen.

Ablauf der Ausbildung

Die AG findet zweimal in der Woche statt. Einmal im Vormittagsbetrieb und einmal im Ganztag. Die Dauer der Ausbildung beträgt ein Schulhalbjahr.

Die Kinder erlernen die Stufen der Streitschlichtung. Sie üben und vertiefen das Erlernte im Rollenspiel in Kleingruppen.

Des Weiteren führen sie ein Streitschlichterheft.

Am Ende jeder Stunde wird darüber gesprochen, wie die Arbeit in der Kleingruppe lief.

Eine Feedbackrunde mit den Fragestellungen: Was lief gut? Was wollen wir noch verbessern?

Die Kinder finden ihre eigenen Antworten und Ideen. Sie reflektieren sich und können es dann beim nächsten Mal anders bzw. besser machen.

Abschluss der Ausbildung

Die Kinder werden geprüft und vervollständigen ihre Streitschlichterhefte. Die Prüfung bekommen die nicht unbedingt mit. Sie zeigen ihre Fertigkeit im Rollenspiel in der Kleingruppe. Dabei müssen sie die Stufen der Streitschlichtung auswendig können. Sie müssen die Regeln einer Streitschlichtung aufsagen können. Sie müssen spiegeln, also wörtlich widergeben können, was passiert ist. Sie müssen Gefühle benennen können und den Vertrag ausfüllen können.

Sie erhalten eine Urkunde im Schülerforum und ihren Streitschlichterausweis. Beides wird von der Schulleitung überreicht.

Mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins findet ein Abschlussfest statt.

Nach der Ausbildung

Ausgebildete Streitschlichter bilden die neuen Streitschlichter aus.

Sie übernehmen somit eine Leitungsfunktion in der Rollenspiel-Kleingruppe.Sie vertiefen ihr erlerntes Wissen und stärken ihr Verantwortungsbewusstsein.

Bei Fragen können sie sich an
Petra Winkelhoff unter 04273-94114, oder
petra.winkelhoff@schulnet.diepholz wenden.

Stufen der Streitschlichtung
Stufen der Streit­schlichtung

Adresse

Grundschule
Kirchdorf
Glockenberg 16
27245 Kirchdorf

Kontakt

Telefon: 04273 94114
Fax: 04273 94116
grundschule-kirchdorf bei schulnet punkt diepholz punkt de